Kategorien

Suche

Angebote

Dölemeyer, Barbara: Hier finde ich meine Zuflucht.

Dölemeyer, Barbara: Hier finde ich meine Zuflucht.
Unser bisheriger Preis 12,80 EUR
Jetzt nur 5,00 EUR
Sie sparen 61 % / 7,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Angebote

Roussard, Emmanuel: Eine Minderheit in der Minderheit

Roussard, Emmanuel: Eine Minderheit in der Minderheit
Bild vergrößern

19,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Roussard, Emmanuel: Eine Minderheit in der Minderheit

Die französisch-reformierte Kirche in Hamburg und Altona anhand der Sitzungsprotokolle ihres Konsistoriums aus den Jahren 1686 bis 1693

Geschichtsblatt der Deutschen Hugenottengesellschaft Band 50

230 Seiten, 2013

ISBN 978-3-930481-37-8

Die Jahre 1685 bis 1693, Gegenstand der vorliegenden Studie aus dem Jahr 1994, bilden in der 425-jährigen Geschichte der Hamburger Reformierten einen wichtigen Einschnitt: Von der seit fast 100 Jahren bestehenden "Einheitskirche" aus vielen Nationen trennt sich eine französisch-reformierte Kirche ab, und es kommt in den Jahrzehnten danach zu weiteren Trennungen. Erst 1976 schließen sich die unterschiedlichen Gemeinden wieder zur Evangelisch-reformierten Kirche in Hamburg zusammen.

Aus den Protokollen des französischen Konsistoriums entsteht ein lebendiges Bild vom Ablauf dieser sieben Jahre und von den zugrunde liegenden Konflikten und Motivationen, aber der Autor vermittelt auch einen guten Einblick in den Gemeindealltag.

Bisher wurde, vor allem in dem grundlegenden Werk "Aus der Geschichte der Deutschen evangelisch-reformierten Gemeinde in Hamburg" von Rudolf Hermes aus dem Jahre 1934, das Bild jener Zeit überwiegend aus deutscher Perspektive gezeichnet. Umso lohnender erscheint es, die vorliegende Studie und die darin erschlossenen französischen Quellen endlich einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen, denn sie beleuchten die Vorgänge aus der Sicht der Minderheit.

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

'Wer weiss, wie's mit uns weitergeht ...' - Hugenotten in Deutschland

'Wer weiss, wie's mit uns weitergeht ...' - Hugenotten in Deutschland

Text- und Bildband zur gleichnamigen Inszenierung der Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) (Buch: Max Beinemann), das einen unterhaltsamen Streifzug durch die Brandenburger Geschichte bietet.

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Desel, Jochen / Flick, Andreas: Sie hatten Calvin im Gepäck

Desel, Jochen / Flick, Andreas: Sie hatten Calvin im Gepäck

Pünktlich zu Johannes Calvins 500. Geburtstag eröffnete das Deutsche Hugenotten-Museum in Bad Karlshafen 2009 die Ausstellung „Sie hatten Calvin im Gepäck. Calvin und die Hugenotten in Deutschland“.

Unser bisheriger Preis 9,80 EUR
Jetzt nur 4,80 EUR
Sie sparen 51 % / 5,00 EUR
 (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Desel, Jochen und Gudlach, Mary: Marie Durand. Kämpferin für die Glaubensfreiheit

Desel, Jochen und Gudlach, Mary: Marie Durand. Kämpferin für die Glaubensfreiheit

Marie Durand. Kämpferin für die Glaubensfreiheit

6,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Flick, Andreas / Schulz, Walter (Hg): Von Schweden bis Südafrika.

Flick, Andreas / Schulz, Walter (Hg): Von Schweden bis Südafrika.

Von Schweden bis Südafrika. Vorträge der Internationalen Hugenotten-Konferenz 2006. From Sweden to South Africa. Proceedings of the International Huguenot Conference in Emden 2006.

22,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Flick, Andreas: Drei Mal mehr Hugenottin als Französin?

Flick, Andreas: Drei Mal mehr Hugenottin als Französin?

Drei Mal mehr Hugenottin als Französin? Herzogin Eléonore Desmier d'Olbreuse (1639-1722) (= Geschichtsblätter der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft, Bd. 47)

7,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 21. Februar 2013 in unseren Katalog aufgenommen.