Kategorien

Suche

Angebote

Wagner, Hans W. (Hg.): Hugenotten in Hamburg, Stade, Altona

Wagner, Hans W. (Hg.): Hugenotten in Hamburg, Stade, Altona
Unser bisheriger Preis 9,00 EUR
Jetzt nur 4,00 EUR
Sie sparen 56 % / 5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Angebote

Desel, Jochen: Zugang zum Abendmahl

Desel, Jochen: Zugang zum Abendmahl
Bild vergrößern

14,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Desel, Jochen: Zugang zum Abendmahl

Méreaux im deutschen Refuge und in anderen deutschsprachigen Gemeinden

110 Seiten, m. s/w Abb., Verlag der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft Bad Karlshafen, 2013

ISBN 978-3-930481--36-1

Es ist weitgehend unbekannt, dass weltweit in vielen reformierten Gemeinden der Zugang zum Abendmahl mit der Abgabe einer Abendmahlsmarke, eines "méreau" verbunden war. Der Genfer Reformator Johannes Calvin wollte mit dieser Maßnahme den missbräuchlichen Genuss von Brot und Wein beim Abendmahl verhindern, Fremde und Unwürdige konnten sich so nicht unter die Kommunikanten mischen.

Aus einem Instrument der reformierten Kirchenzucht machten Hugenotten (und nicht nur sie) im deutschen Refuge eine zusätzliche Einnahmequelle für die Gemeindefinanzen. In vielen Gemeinden war mit der Ausgabe der méreaux durch die Kirchenältesten eine Abgabe für die Gemeinde verbunden.

Der Autor der Schrift, Theologe und Museumsmann, spürt der Verwendung der Abendmahlsmarke in den französisch-reformierten Gemeinden im deutschen Sprachgebiet nach. Die noch vorhandenen méreaux werden mit Abbildungen und Erläuterungen dem Leser des Buches vorgeführt. Ein umfangreiches Quellenstudium fand Interessantes zum Gebrauch und Missbrauch der Marken heraus, u.a. die Tatsache, dass es auch in deutsch-reformierten und lutherischen Gemeinden Abendmahlsmarken gab.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Desel, Jochen: Der Waldenserpfarrer David Clément

Desel, Jochen: Der Waldenserpfarrer David Clément

Geschichtsblatt Band 17.2: Zu den bedeutendsten Theologen und geistlichen Führern der in Hessen eingewanderten französischen Flüchtlinge gehört David Clément.

3,40 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Desel, Jochen: Hugenotten- und Waldenser und ihre Familien im Landkreis Kassel

Desel, Jochen: Hugenotten- und Waldenser und ihre Familien im Landkreis Kassel

In jahrelanger Arbeit hat der Verfasser die Kirchenbücher, Protokollbücher, Heiratsversprechen und Kolonielisten der hugenottischen und waldensischen Gemeinden im Landkreis Kassel bearbeitet...

29,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Desel, Jochen / Gundlach, Mary (Hg.): German Huguenot Museum/Musée Huguenot  Allemand Bad Karlshafen

Desel, Jochen / Gundlach, Mary (Hg.): German Huguenot Museum/Musée Huguenot Allemand Bad Karlshafen

Gut bebilderter Museumsführer des Deutsche Hugenottenmuseums (engl./franz. Ausgabe)

9,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Flick, Andreas: Die Geschichte der Deutsch-reformierten Gemeinde in Celle 1709–1805

Flick, Andreas: Die Geschichte der Deutsch-reformierten Gemeinde in Celle 1709–1805

Die Hofhaltung des letzten Celler Herzogspaares war der Boden, auf dem sowohl die Französisch-reformierte als auch die Deutsch-reformierte Gemeinde entstanden.

Unser bisheriger Preis 12,40 EUR
Jetzt nur 6,00 EUR
Sie sparen 52 % / 6,40 EUR
 (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Giebel, Alfred: Die Bedeutung der Hugenotten für Hessen-Kassel

Giebel, Alfred: Die Bedeutung der Hugenotten für Hessen-Kassel

Geschichtsblatt Band 16.1: Vortrag, gehalten auf dem deutschen Hugenottentag in Marburg am 27.9.1959.

3,40 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Liessem, Peter: Die Aufhebung des Edikts von Nantes (1598)...

Liessem, Peter: Die Aufhebung des Edikts von Nantes (1598)...

Geschichtsblatt Band 19.8: Die Aufhebung des Edikts von Nantes (1598) durch das Edikt von Fontainebleau (1685)

4,20 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 21. Februar 2013 in unseren Katalog aufgenommen.